Extreme Streams Kodi Addon

 


Wie Installiere ich Extreme Streams Kodi Addon

Beschreibung:

  • Addon – Extreme Streams;
  • Addon-Typ – Video;
  • Inhaltstyp – IPTV (Kanada; Großbritannien; Brasilien; Saudi-Arabien; Belgien; Frankreich; Deutschland; Italien; Polen; Schweiz; Sport; Erwachsene, etc…)…
  • Sprache – Englisch;
  • Erscheinungsdatum – Oktober 2017;
  • Ladezeit – Schnell;
  • Repository-Name – Extreme Streams Repository;
  • Anbietername – Demonstratorz;
  • Login-Daten – Benutzer: Free200 —> Passwort: Free200.

Wichtiger Hinweis:

Wenn Ihr Land blockiert den Zugriff auf den Inhalte dieses Addon, ein VPN-Dienst wird die einzige Lösung für das problem sein.

 

Extreme Streams installieren:

  • Wählen Sie System.
  • Wählen Sie Dateimanager.
  • Wählen Sie Quelle hinzufügen.
  • Klicken Sie auf <Keine>.
  • Geben Sie die folgende URL http://extremestreams.tv/repo/ und wählen Sie Ok. Weiter unten klicken “Bitte einen Namen für diese Medienquelle eingeben.” Schreiben extremestreams repo und wählen Sie Ok. Klicken Sie auf OK.
  • Zurück zu Startbildschirm.
  • Wählen Sie Addons >> Addon-Browser.
  • Wählen Sie Aus ZIP-Datei installieren.
  • Wählen Sie extremestreams repo.
  • Wählen Sie repository.extremestreams.zip.
  • Nach der Installation, erhalten Sie eine Meldung, dass das Repository aktiviert ist.
  • Wählen Sie Aus Repository installieren.
  • Wählen Sie Extreme Streams Repository.
  • Wählen Sie Video-Addons.
  • Extreme Streams.
  • Installieren.
  • Nach der Installation, erhalten Sie eine Meldung, dass das Addon aktiviert ist.
  • Zurück zu Startbildschirm.
  • Wählen Sie Videos.
  • Wählen Sie Video-Addons, und schließlich finden Sie das Addon.

Lernprogramm - Wie Installiere ich Extreme Streams Kodi Addon

Wichtiger Hinweis:

Wenn durch Zufall die Installation unbekannter Quellen deaktiviert ist, gehen Sie zu System >> System / Systemeinstellungen >> Addons >> klicken Sie auf Unbekannte Quellen (zu aktivieren) >> und schließlich wählen Ja.

 
 
 

 

Sie können auch genießen

Über den Autor: RNEO